Christ Fellsattel Cloud Spezial

 

Fellsattel Iberica Basic Plus

Einführung:

Ein weiterer Fellsattel aus der Christ Reihe ist der Christ Fellsattel Cloud Spezial. Er kostet zwischen 550 und 600 Euro und ist somit teurer als die meisten anderen Modelle der Marke Christ. Der Unterschied jedoch zu anderen Sattel, welcher auch den Preisaufschub erklärt, ist die Sattel Unterseite die nicht wie bei anderen Fellsätteln nur im Rückenbereich, sondern komplett mit Lammfell überdeckt ist. Dies führt zu noch mehr Komfort für Pferd und Reiter und ein super angenehmes Aufliegen auf dem Pferderücken. Bewertet wird der Cloud Spezial auf Amazon mit 5 Sternen und auch sonst entspricht er ganz dem Christ Standard, also einer hohen Qualität und guten Verarbeitung, sowie einer eigenen Wertschöpfungskette. Die verwendeten Felle stammen aus dem Süden Chiles und aus Australien aus einer Freihaltung. Direkt zum Sparangebot auf Amazon!

Informationen:

Die Eckdaten des Sattels sind ein Versandgewicht von 4 Kilogramm und eine Wollhöhe von 30 Millimetern im Kissenbereich und 15 Millimetern an den Seiten. Er ist in den Farben Natur, Braun und Anthrazit zu erwerben jedoch nur in den Größen Pony und Warmblut. Bei der Auswahl der Größe ist es auch wichtig die Größen des Reiters zu beachten. Als Richtwert ist bei der Größe Pony eine höchst Konfektionsgröße von 38 bei Frauen und 50 bei Männern zu berücksichtigen. Das Temperatur ausgleichende Lammfell reduziert die Scherkräfte beim Reiten so gut es geht und sorgt für eine optimale Druckverteilung sowie die Vermeidung von Druckstellen. Durch seine Atmungsaktiven Eigenschaften ist der Sattel ganzjährig Einsetzbar. Auch kann der Sattel mit bei Verschmutzung gewaschen werden, dabei sollte jedoch das von Christ empfohlene Lammfellwaschmittel C7 verwendet werden. Auch kann der Cloud Spezial nach Waschen in den Trockner getan werden, da normales Trocknen sehr lange dauert.

Technische Daten:

  • Der Sattel wiegt als Versandgewicht 4 Kg
  • Die Wollhöhe beträgt 30mm im Kissenbereich
  • Die Wollhöhe beträgt 15mm an den Seiten
  • Die Sitzfläche ist komplett aus Lammfell
  • Die Unterseite ist auch komplett aus Lammfell
  • Der Sattel ist waschbar und Trockner beständig
  • Es können Steigbügel benutzt werden
  • Größen: Pony, Warmblut
  • WB: Rückenlänge: 58cm, Blattlänge: 47cm, Sitzlänge: 35cm
  • Pony: Rückenlänge: 53cm, Blattlänge: 47cm, Sitzlänge: 30cm
  • Herausnehmbare Polster links und rechts vom Wirbelkanal erhöhen den Sitzkomfort und schonen den Pferderücken
  • Ein Schweißblatt und Sattelblatt ermöglichen die Verwendung von Kniepauschen
  • Das Hinterzwiesel besitzt einen Verbundschaumkern, der als Sitz geformt ist

Aufbau:

Das Alleinstellungsmerkmal des Sattels ist ganz klar die voll mit Lammfell bezogene Unterseite des Sattels. Bei den meisten anderen Christ Modellen ist nur der Rückenbereich mit Lammfell ausgestattet und nicht auch noch die seitlichen Sattelblätter. Dies ist natürlich ein riesiger Luxus und bietet ein noch höheren Komfort für Pferd und Reiter. Durch die Komplette mit Fell überzogene Sitzfläche wird jegliches „Scheuer Potenzial“ so gut es geht verhindert und für das Pferd ist es natürlich noch angenehmer. Sonst ähnelt der Christ Fellsattel Cloud Spezial sehr den anderen Modellen seiner Marke mit herausnehmbaren Polstern links und rechts vom Wirbelkanal die ein solides Aufliegen auf den Pferderücken ermöglichen und auch zulassen, dass der Sattel an das jeweilige Pferd angepasst wird. Auch das Anbringen von Steigbügeln ist bei diesem Sattel möglich, wie immer durch die D-Ringe mit einem Durchmesser von 5 Zentimetern. Eine Besonderheit jedoch ist das Anbringen von Vorderzeug an einem weiteren D-Ring unter dem Sattelblatt. Das Hinterzwiesel, also die Erhöhung hinten an der Sitzfläche, erhält seine Passform durch einen speziellen Verbundschaumkern, der als Sitz vorgeformt ist. Zudem besitzt der Sattel ein Sattelblatt und ein Schweißblatt, was die Verwendung von klettbaren Kniepauschen ermöglicht.

Eignung und Einsatz:

Bei der Frage nach Eignung und Einsatz angekommen sollte zuerst geklärt werden, wie man zu der kompletten Fellschicht auf der Unterseite steht. Erstens ist es Geschmackssache und nicht jeder hält dies für sinnvoll oder notwendig. Für einige Pferde, die aus bestimmten Gründen, sei es eine starke Empfindlichkeit oder wirkliche Rückenprobleme, diese komplett Beschichtung brauchen, ist dieser Sattel natürlich sehr gut. Sonst gilt der Eignung und Einsatz eigentlich wie bei allen anderen Christ Modellen, die sich meistens nur leicht voneinander unterscheiden. Eingesetzt werden diese im Therapie Bereich oder auch als Freizeit Sattel. Der Fellsattel kann, muss aber nicht den Baumsattel ersetzen, sondern ist gerne mal eine schöne Abwechslung und hilft bei der Sitzschulung, sowie bei der Kommunikation mit dem Pferd.

thumbs-up-icon

Pros

  • sehr gute Verarbeitung und Qualität
  • Die komplette Unterseite ist mit Lammfell überzogen

thumbs-down-icon

Cons:

  • Der Sattel ist sehr teuer
  • Beim Cloud Spezial kann man nur zwischen zwei Größen wählen

Hier zuletzt noch ein Informationsvideo, was den Sattel noch einmal vorstellt und kritisch beleuchtet. Ich bin nicht die Person in dem Video und übernehme auch keine Garantie oder Verantwortung für übermittelte Inhalte: