Grandeur Fellsattel

Grandeur Fellsattel: 

Auch die Marke Grandeur ist eine sehr gute Anlaufstelle für einen großartigen Fellsattel. Grandeur bietet riesige Auswahl mit echt super Fellsätteln an, welche nicht nur super verarbeitet sind, sondern auch extra gut angepasste Sättel.

Aufbau:

Die Grandeur Fellsättel bestehen meistens aus fünf Einzelteilen: Es gibt den Lammfellsitz, die Sattelbasis, welche aus einem Deckteil, zwei Unterteilen und einem versetzbaren Gurtteil bestehen.

Eignung und Einsatz:

Der Grandeur Fellsattel ist eine Alternative zum „ohne Sattel“ und/oder mit dem gewöhnlichen Baumsattel reiten geeignet. Er ist  aber nicht für Stundenlange Wanderritte oder ständiges Galoppieren im Leichtansitz vorgesehen. Dies ist zwar gut möglich sollte man aber nicht immer nur vor Augen halten.

Steigbügel:

Grundsätzlich sind Steigbügel beim Grandeur Fellsattel kein Problem. Dei Steigbügel können ohne Probleme an den D-Ringen befestigt und auch genutzt werden. Grandeur an sich warnt aber davor Steigbügel richtig in Einsatz zu nehmen. Die Steigbügel sollten laut Grandeur nur als einfache Bein Ablage ohne richtige Geweichtsverteilung zu  nutzen. Meiner Meinung nach sollte das hin und wieder ohne riesige Belastung kein Problem sein.

Sicherheit:

Natürlich kann so ein Fellsattel nicht die Hunderprozentige Sicherheit wie beim „Baumsattel“ garantieren. Jedoch sollte  es für Anfänger wie für Fortgeschrittene Reiter kein Problem sein. Viele Reiter fühlen sich auf dem Fellsatel sogar sicherer als auf einem festen hartem Baumsattel.